Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Programm der Integrationswoche

integrkl

Eröffnungsveranstaltung Montag, 28.11.11 18:00 Uhr

Zu unserer Eröffnungsveranstaltung geben unsere beiden Moderatoren Annabella McIntosh und Eric Schmiedel einen kleinen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen unserer Integrationswoche sowie einen kleinen Rückblick auf deren Entstehung.
Im Anschluss folgt ein kurzer Vortrag von Frau Ackermann (MdL) mit anschließendem Dialog über das Thema Integration.
Abschließend zeigen wir unseren selbstgedrehten Integrationsfilm "Tage in Rot".

Theresien - Gymnasium Ansbach (Aula) - Eintritt frei
Schreibmüllerstraße 10

Integration von Behinderten Menschen Dienstag, 29.11.11 14:00Uhr

Du kannst dir nicht vorstellen, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen, oder blind zu sein, und andere Sinne nutzen zu müssen?
Dann schlüpfe nun einen Tag lang in die Rolle eines Menschen mit Behinderung! Im ThG hast du nun die einmalige Chance, genau das auszuprobieren!
In der Dunkelkammer wirst du deine Sinne mal auf eine ganz andere Art kennen lernen und reichlich neue Erfahrungen sammeln. Nach einem spannenden Parcours und einem Vortrag von Herr Hötzl (Diakonie Neuendettelsau- Bruckberger Heime, ab 15:30 Uhr) kann dann mit Freunden, Eltern und vielen anderen Kaffee und Kuchen genossen werden.
Rätselraten, Spaß und vieles mehr wartet auf Interessierte von 14:00-17:00 Uhr!

Theresien - Gymnasium Ansbach (Aula/ E15/ E16) - Eintritt frei
Schreibmüllerstraße 10

Perspektivenwechsel! - Filmnachmittag im Jugendzentrum Ansbach Mittwoch, 30.11.11 16:00 Uhr

Vorführung 1 Integration: „Knallhart“ ein Film von Detlev Buck, Deutschland 2006 (98 Min.)

Das sorgenfreie Leben von Michael in der Villa vom Liebhaber seiner Mutter im noblen Berlin-Zehlendorf ist vorbei. Die beiden werden rausgeschmissen und landen in einer schäbigen Hinterhofwohnung im Bezirk Neukölln. Seine Mutter macht sich auf die Suche nach neuen Lovern, während Michael in der neuen Schule vom ersten Tag an den brutalen Übergriffen einer Gang von türkischen Mitschülern ausgesetzt ist. Michael wird zusammengeschlagen, ausgeraubt und muss von nun an regelmäßig Schutzgeld zahlen. Er wird zum Drogenkurier. Für kurze Zeit scheint er eine gewisse Ruhe zu haben, doch dann geht es gründlich schief...

Detlev Bucks Verfilmung des Jugendromans "Knallhart" von Gregor Tessnow thematisiert authentisch und ungeschönt die Probleme in sozial schwachen Gebieten der Großstadt.

Vorführung 2 Anders sein!: Sommersturm ein Film von Marco Kreutzpainter, Deutschland 2004 (94 Min.)

Voller Freude reisen Tobi und Achim in ein Sommercamp, doch während Achim sich mit seiner Freundin vergnügt, gerät Tobi in einen Sturm der Gefühle. Die hübsche Anke ist in ihn verliebt, aber irgendwie springt der Funke nicht über. Und da gibt es ja auch noch dieses schwule Ruderteam aus Berlin, das bemüht ist, endlich mal mit den gängigen Klischees aufzuräumen. Tobi ist verwirrt und unfähig, sich auf das Training zu konzentrieren. Es ist ein Sommer der Entscheidungen für Achim und Tobi: für ihre Freundschaft und für die ersten großen Gefühle.
Nach seinem Kinodebüt »Ganz und gar« erzählt Marco Kreutzpaintner mit »Sommersturm« einfühlsam und authentisch von den Irrungen und Wirrungen an der Schwelle zum Erwachsensein – und von der Erkenntnis, dass das eigene Glück ganz eng gekoppelt ist an die Ehrlichkeit zu sich selbst und zu anderen.

Neugierig geworden? Dann bist Du herzlich eingeladen zu einem gemütlichen Filmabend mit anschließender Diskussionsrunde! Das einzige, was Du mitbringen musst, ist gute Laune, um den Rest kümmern wir uns. Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns auf Dich!

Jugendzentrum Ansbach Pfarrstraße 29 - Eintritt frei

Adventstreffen im Cafe Mittendrin Donnerstag, 01.12.11 14:00Uhr

Ein gemütliches Beisammensein mit verschiedenen Kuchen, Weihnachtsgebäck und Kaffee im Cafe Mittendrin. Das Treffen ist von 14.00 – 16.00 Uhr, geplant sind eine Vorstellung der Theatergruppe „Integral“ von Iryna Savchenko und ein Vortrag von Frau Tuttor (Diakonie Ansbach). Jeder ist willkommen!

Cafe Mittendrin Promenade 7 - Eintritt frei

Abschlussveranstaltung Freitag 02.12.11 13:30 Uhr

Die Abschlussveranstaltung mit der lateinamerikanischen Musikgruppe Salsaborrr und einer „kleinen“ Ausstellung findet in der Kammer Ansbach von 13:30- 16.00 Uhr statt. Unsere Moderatoren werden durch den Nachmittag führen.
In der Ausstellung werden Porträts von Migranten und Obdachlosen aus Ansbach vorgestellt. Außerdem werden die Bilder eines Malnachmittags in der Luitpold-Grundschule zum Thema Anders sein! ausgestellt. Abschließend zeigen wir unseren selbstgedrehten Integrationsfilm "Tage in Rot". Mit musikalischer Begleitung und einem angenehmen Austausch endet der Nachmittag.

Kammer Ansbach - Maximilianstraße 29 - Eintritt frei

Veranstalter
P- Seminar Integration Sozialer Randgruppen (Theresien - Gymnasium Ansbach)

In Zusammenarbeit mit
Kulturamt Stadt Ansbach, Integrationsbeirat Stadt Ansbach, Rotary Club Ansbach, Petermann-Hilfsmittel für immobile Menschen, KM Finanz, Orthopädie-Schuhtechnik Jotz, Lions Club Ansbach, Kammer Ansbach, Jugendzentrum Ansbach, Diakonie Ansbach, Bäckerei Jahn, Theatergruppe Integral

Flyer (pdf)