Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Unsere Schule

Das Theresien-Gymnasium ist ein allgemein bildendes Gymnasium mit dem üblichen breiten Fächerspektrum; es führt seine Schülerinnen und Schüler in acht Jahren zur uneingeschränkten Hochschulreife.

Ihr Kind lernt bei uns als erste Fremdsprache Englisch. Ab der 6. Klasse kommt eine zweite Fremdsprache hinzu. Hier besteht die Wahl zwischen Latein und Französisch. Ab der 10. Jahrgangsstufe kann statt der 1. Fremdsprache als spät beginnende Fremdsprache Spanisch gewählt werden; Spanisch ist dann bis zum Abitur zu belegen. Unabhängig von der Sprachenwahl entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler in der 8. Klasse entweder für die wirtschaftswissenschaftliche oder für die sozialwissenschaftliche Ausbildungsrichtung. Die Schwerpunkte dieser Zweige wirken sich nur in den Stundentafeln der Jahrgänge 8, 9 und 10 mit (jeweils rund) fünf Wochenstunden aus. Die allgemein bildenden Fächer bleiben in vollem Umfang auch hier erhalten. Info-Flyer zu beiden Zweigen

In den Klassen fünf bis sieben besteht - von der Fremdsprachenfolge und dem Sondertyp des Musischen Gymnasiums abgesehen - kein Unterschied zwischen den verschiedenen Gymnasialzweigen. Auch in der Qualifikationsphase bilden sich Schwerpunkte, die kaum vom Schulzweig abhängen, sondern von der Entscheidung der Schüler. In der Oberstufe erwachsen Kurse in allen Aufgabenfeldern, vor allem auch im mathematisch-naturwissenschaftlichen und sprachlichen Bereich.