Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Die Einführungsklasse

Seit dem Schuljahr 2009/10 werden am Theresien-Gymnasium Ansbach so genannte Einführungsklassen geführt.

In Einführungsklassen werden tüchtige Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Schulabschluss (in der Regel von Real- und Wirtschaftsschulen) an die gymnasiale Oberstufe herangeführt; es gelten besondere Stundentafeln mit speziellen Fördermöglichkeiten. Danach folgen sie dem normalen Unterricht der 11. und 12. Jahrgangsstufe und erwerben die uneingeschränkte Hochschulreife.

Voraussetzung für die Aufnahme in eine Einführungsklasse ist ein pädagogisches Gutachten der in der Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird. Wir empfehlen einen Notendurchschnitt von mindestens 2,33 im Zeugnis des mittleren Schulabschlusses in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Eine halbjährige Probezeit schließt sich an. Die Einführungsklasse darf nicht wiederholt werden.

Das Theresien-Gymnasium hat viel Erfahrung mit sehr guten und guten Absolventinnen und Absolventen besonders von der bayerischen Realschule. Fast alle haben bei uns - zum Teil mit großem Erfolg - ihr Abitur „gemacht“. Dies ermöglichen die Einführungsklassen mit ihrer speziellen Förderung.

Am Theresien-Gymnasium würde folgende Stundentafel gelten (geringfügige Abweichungen sind noch möglich):

Fach Stundenzahl bei der 2. Fremdsprache



Religionslehre 1 1
Deutsch 4 4
Englisch 4 4
Französisch 41)
Spanisch
61)
Mathematik 6 6
Physik 2 2
Chemie (Profilbereich) 2 22)
Biologie (Profilbereich) 2 22)
Geschichte/Sozialkunde 1+1 1+1
Geographie 2 2
Wirtschaft und Recht 2 2
Kunst 1 1
Sport 2 2
Flexible Intensivierungsstunden3) 0-2 0-2



Summe 34-36 34-36

1) Wir bieten als 2. Fremdsprache Französisch oder (nach den ganz neuen Regelungen) Spanisch an. Französisch ist möglich für Schülerinnen und Schüler mit entsprechenden Vorkenntnissen. Spanisch kann von allen gewählt werden und hat den Vorteil, dass auch unsere Stammschüler erst in der 10. Jahrgangsstufe mit dieser spät beginnenden Fremdsprache neu starten. Der Unterricht im Fach Spanisch erfolgt u. U. zusammen mit unseren Stammschülern; die beiden für die Einführungsklasse nötigen zusätzlichen Stunden werden dem Profilbereich entnommen.
Spanisch muss auch in der Jgst. 11 und 12 belegt werden.

2) Die Schüler mit Unterrichtsfach Französisch haben Chemie und Biologie, die mit Spanisch (wegen der höheren Stundenzahl) wählen eines der beiden Fächer.

3) Bis zu zwei Intensivierungsstunden können gewählt werden. Eingerichtet werden die Fächer mit den meisten Meldungen.

Jedes Jahr im Februar findet am Theresien-Gymnasium ein eigener Informationsabend zu den Einführungsklassen statt. Bitte informieren Sie sich im Terminplan auf dieser Homepage oder in der örtlichen Presse über den genauen Termin.

Das Formular für die Voranmeldung können Sie sich hier herunterladen.

Die Einführungsklasse

 

Seit dem Schuljahr 2009/10 werden am Theresien-Gymnasium Ansbach so genannte Einführungsklassen geführt.

 

In Einführungsklassen werden tüchtige Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Schulabschluss (in der Regel von Real- und Wirtschaftsschulen) an die gymnasiale Oberstufe herangeführt; es gelten besondere Stundentafeln mit speziellen Fördermöglichkeiten. Danach folgen sie dem normalen Unterricht der 11. und 12. Jahrgangsstufe und erwerben die uneingeschränkte Hochschulreife.

 

Voraussetzung für die Aufnahme in eine Einführungsklasse ist ein pädagogisches Gutachten der in der Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird. Wir empfehlen einen Notendurchschnitt von mindestens 2,33 im Zeugnis des mittleren Schulabschlusses in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Eine halbjährige Probezeit schließt sich an. Die Einführungsklasse darf nicht wiederholt werden.

 

Das Theresien-Gymnasium hat viel Erfahrung mit sehr guten und guten Absolventinnen und Absolventen besonders von der bayerischen Realschule. Sie haben alle bei uns - zum Teil mit großem Erfolg - ihr Abitur „gemacht“. Dies ermöglichen die Einführungsklassen mit ihrer speziellen Förderung.

 

Am Theresien-Gymnasium gilt folgende Stundentafel gelten (geringfügige Abweichungen sind noch möglich):

 

Fach

Stundenzahl bei der 2. Fremdsprache

 

Französisch

Spanisch

Religionslehre

1

1

Deutsch

4

4

Englisch

4

4

Französisch

41)

 

Spanisch

 

61)

Mathematik

6

6

Physik

2

2

Chemie (Profilbereich)

2

22)

Biologie (Profilbereich)

2

22)

Geschichte/Sozialkunde

1 + 1

1 + 1

Geographie

2

2

Wirtschaft und Recht

2

2

Kunst

1

1

Sport

2

2

Flexible Intensivierungsstunden3)

0-2

0-2

 

 

 

Summe

34 - 36

34 - 36

 

1)       Wir bieten als 2. Fremdsprache Französisch oder (nach den neuen Regelungen) Spanisch an. Französisch ist möglich für Schülerinnen und Schüler mit entsprechenden Vorkenntnissen. Spanisch kann von allen gewählt werden und hat den Vorteil, dass auch unsere Stammschüler erst in der 10. Jahrgangsstufe mit dieser spät beginnenden Fremdsprache neu starten.

Spanisch muss auch in der Jgst. 11 und 12 belegt werden.

 

2)       Die Schüler mit Unterrichtsfach Französisch haben Chemie und Biologie, die mit Spanisch (wegen der höheren Stundenzahl) wählen eines der beiden Fächer.  

 

3)       Bis zu zwei Intensivierungsstunden können gewählt werden. Eingerichtet werden die Fächer mit den meisten Meldungen.

 

 

Jedes Jahr im Februar findet am Theresien-Gymnasium ein eigener Informationsabend zu den Einführungsklassen statt. Bitte informieren Sie sich im Terminplan auf dieser Homepage oder in der örtlichen Presse über den genauen Termin.

 

Das Formular für die Voranmeldung können Sie hier herunterladen.