Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Rätselolympiade am Theresien-Gymnasium

Am Dienstag, den 18. Juni 2017, fand am Theresien-Gymnasium in der 2. und 3. Stunde die erste Rätselolympiade statt.

Der vom P-Seminar Mathematik organisierte Wettbewerb richtete sich an alle Schülerinnen und Schüler, die gerne Rätsel, wie zum Beispiel Sudoku, lösen. Die Wettbewerbsaufgaben bestanden aus einer abwechslungsreichen Mischung unterschiedlicher Aufgabentypen. Es waren jeweils vier Rätsel vom Typ Sudoku, Battleships bzw. Masyu und drei Logicals zu lösen. Die Rätsel der Unterstufe wurden natürlich im Vergleich zu denen der Mittel- und Oberstufe einfacher gehalten.

Während des Wettbewerbs zeigten alle 20 Teilnehmer großes Engagement beim Lösen der teilweise auch sehr schwierigen Aufgaben. Besondere Anerkennung gilt den besten Teilnehmern des Unterstufenwettbewerbs (Alicia Wolf, Julia Hauer und Johannes Müller) sowie den besten Teilnehmern des Mittel- und Oberstufenwettbewerbs (Franziska Thiele, Lara Salvasohn und Leah Fuhrmann). Außerdem konnten aufgrund großzügiger Spenden des ThG Freundeskreises, der Stadtwerke Ansbach und der Sparkasse Ansbach Sachpreise sowie Büchergutscheine als Gewinne verteilt werden. Alle Teilnehmer wurden zusätzlich durch eine Urkunde geehrt.

Aber nicht nur auf der Seite des organisierenden P-Seminars lief alles super, sondern auch die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler fanden die Rätselolympiade gut. Eine Schülerin aus der 5. Klasse lobte die durchdachte Zusammenstellung der Rätsel. Ihr gefielen besonders die Logicals gut. Allerdings meinte sie auch, dass einige Sudokus für sie zu schwer waren. Ein Schüler der 11. Jahrgangsstufe befürwortete die abwechslungsreiche Auswahl der einzelnen Rätsel und ihrer Schwierigkeitsgrade sowie das große Angebot an Preisen. Eine Lehrerin sprach sich ebenfalls für den Wettbewerb aus, da durch das Lösen von Rätseln das logische Denkvermögen der Schülerinnen und Schüler gefördert wird.

Julia Rank, Q11

 

Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.